Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)

Bundesnetzagentur – Shared Service Center (SSC)
Das Informationsportal.

Reiseangelegenheiten

Individuelle Beratung, Reisemittelbeschaffung und Reisekostenabrechnungen aus einer Hand.

Unsere Mitarbeiter der Reisekostenstelle beraten Sie auch gerne im Vorfeld bei Ihren Dienstreisen, damit bei der Reisekostenabrechnung keine unnötigen Eigenbehalte anfallen.

Unser Dienstleistungsangebot im Bereich Reisekosten umfasst:

  • Reisemittelbeschaffung,
  • Reisekostenabrechnung,
  • Auszahlung,
  • Beratung der Beschäftigten,
  • Widerspruchsbearbeitung,
  • Prozessführung.

Das Dienstleistungszentrum übernimmt die Beschaffung von Bahn– und Flugtickets sowie die Buchung erforderlicher Hotelübernachtungen und Mietwagen für Inlands– und Auslandsdienstreisen einschließlich der damit zusammenhängenden Rechnungsbearbeitung.

Die angebotene Dienstleistung umfasst ebenso die Reisekostenabrechnungen zu Inlands– und Auslandsdienstreisen samt Festsetzung und Zahlbarmachung der Reisekostenvergütungen nach dem Bundesreisekostengesetz sowie das Führen der in diesem Zusammenhang anfallenden Rechtsstreitigkeiten.

Darüber hinaus wird eine fachkompetente und individuelle Beratung in Reisekostenangelegenheiten angeboten.

Die Reisemittelbeschaffung und Reisekostenabrechnung kann gebündelt oder einzeln in Anspruch genommen werden.

Wir übernehmen für unsere Kunden auch die Abrechnung von Drittmittelreisen, Interkontinentalreisen, Fortbildungsreisen sowie Vorstellungsreisen.

Die Dienstleistungen Reisemittelbeschaffung und Reisekostenabrechnungen werden sowohl unter Nutzung des TravelManagementSystems (TMS)-Workflow, eines elektronischen Systems zur Beantragung, Genehmigung und Abrechnung von Dienstreisen, als auch im papiergebundenen Verfahren angeboten.

IT-Vorraussetzungen für die Nutzung des TMS-Workflows:
Für die Nutzung des TMS-Workflow ist ein Zugang zum Informationsverbund der Bundesverwaltung (IVBV) erforderlich.

Diese Seite

© Bundesnetzagentur - 2018